Kulissen

Hinter den Kulissen  passieren immer so Sachen, die sind selten zum lachen, wir decken auf und reden drüber. Klartext und Fairplay – wer`s nicht verträgt . . . .
 
Guten Tag werte Nachbarn,
Hier können ab sofort – nach einer Registrierung – alle aus Blankenburg gern ihren Kommentar abgeben.
Die Kommentare werden nach Freischaltung öffentlich sichtbar sein.
Forum – Regeln – Nutzungsbedingungen

Das Forum ist für alle aus Blankenburg.Eine Anmeldung ist wünschenswert. Fragen und Kommentare werden auch gern per Fax, Telefon oder Mail angenommen. Der Webseitenbetreiber behält sich vor Texte zu löschen oder Teilnehmer zu sperren wenn: illegale oder moralisch bedenkliche oder persönlich beleidigende oder rechtlich nicht nachweisbare Aussagen und/oder Texte eingestellt werden (virtuelles  Hausrecht für beschränkten Teilnehmerkreis).Verboten sind alle Links/ gewerbliche Inhalte/private Nachrichten/Werbung. Jeder haftet selbst für © – Verletzung. Der Inhalt sollte sich auf Themen ausschließlich Blankenburg betreffend beziehen.

Fairplay: bitte Namen dritter so abkürzen: Person U.

Was ist los mit dem Blankenburger Weihnachtsmarkt ????

An den „Runder Tisch Blankenburg“ und AG Feste
07.12.2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
auf Grund der mehrfachen unrichtigen Veröffentlichungen im Netz fordere ich nachfolgendes die Abgabe nachfolgender Gegendarstellung
Ich nehme damit mein rechtliches Interesse und die rechtlichen Interessen der in den Schreiben der o.g. betroffenen Personenkreise und der im Zusammenhang mit meinem Namen und Verein getätigten und veröffentlichten Schriften wahr.
Wie sich aus den entsprechenden Beiträge, Mails und Artikeln ergibt, verbreiten Sie in Bezug auf textlich e Darstellungen Unrichtigkeiten und Zusammenhänge, mit denen in suggestiver Weise Irreführungen hervorrufen und dadurch verschiedene unwahre Tatsachen verbreitet werden können..
Sie sind hiermit aufgefordert, die nachfolgende Gegendarstellung nach dem Erhalt unverzüglich so bekanntzumachen wie die o.g. Unrichtigkeiten in die Welt gelang sind.
Sofern Sie dem nicht zustimmen, muss ich zu rechtlichen Schritten greifen, woran ich bisher kein Interesse habe.
GEGENDARSTELLUNG
Da wir in dem Bezug zu der AG Blankenburger Weihnacht in unseren bisherigen verbreiteten Darstellungen unrichtige Behauptungen sowie gewisse textliche Zusammenhänge, die in suggestiver Weise Irreführungen trotz objektiver Unrichtigkeit verbreiten können, möchten wir dies wie folgt richtig stellen:
– unsere Behauptung ist falsch und schädigend: „Auch die Struktur der AG bezüglich Weihnachtsfest – ein Hauptorganisator, viele Mithelfende – erwies sich als zunehmend problematisch“
– falsch ist unsere Darstellung über eine mögliche Parteispende, die es im rechtlichen und engerem Sinne nicht gab
– nicht richtig dargestellt haben wir: die AG Blankenburger Weihnacht hat laut RTB-Beschluss als AG rechtlich und organisatorisch eigenständig gearbeitet. Es sollten keine Verbindungen mit dem RTB gegeben sein. Der Runde Tisch sollte und wurde lediglich als Schirmherr bezeichnet werden.
– falsch ist unsere Behauptung, das genannte Personen Parteimitglied sind
– von uns wurde die Feststellung verschwiegen, das es eine verbindliche Vereinbarung und Bestätigung gibt, das es zum ursprünglich geplanten Weihnachtsfest 2017 keine sichtbare oder anders geartete parteiliche Darstellung auf dem Dorfanger gibt
– unsere rufschädigende textliche zusammenhängende Darstellung von als rechts bezeichnete Partei in jeglicher Verbindung mit dem Namen Savilla und Verein Living Online.
_________________________, den _________________________
Unterschrift
Hr. Gester, Fr. Hornung, Hr. Kasztantowicz, Hr. Kühne,
Fr. H. Lehhmann, Fr. Rodewald, Hr. Wenzel

Schreibe einen Kommentar